Dipl.-Psych. Dipl.-Biol. Stefan Zettl





Psychotherapie

Behandlung psychischer Erkrankungen, psychosozialer Folgen körperlicher Erkrankungen oder von Problemen der Lebensführung und Partnerschaft mit Hilfe von Methoden der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, Psychoanalyse, Dialektisch-Behavioralen Therapie sowie der systemischen Paar- und Familientherapie.

Psychoonkologie

Psychotherapeutische Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit der Krebserkrankung, der medizinischen Behandlung und ihren Nebenwirkungen. Förderung der psychischen Stabilität und tragenden sozialen Beziehungen, insbesondere von Partnerschaft und Familie.

Sexualtherapie

Behandlung von Einschränkungen des sexuellen Erlebens und Verhaltens, sexueller Paarkonflikte, Unterstützung bei der Bewältigung von Auswirkungen körperlicher Erkrankungen auf das Körperbild und sexuelle Funktionen. Psychotherapeutische Begleitung bei Transsexualität bzw. Transidentität.